Das Seminar: Schreiben fürs Web

Das Web ist ein unendlicher Informationsdschungel. Um Leser für seine Texte zu gewinnen, zählen die ersten Sekunden. Wer nicht auf Anhieb mit packenden Inhalten überzeugt, geht unter. Aber wie macht man den User aufmerksam und fesselt ihn? Wie informiert man gezielt und unterhaltsam zugleich?

Schreiben fürs Web ist ein Kursangebot im Rahmen des Studiums Integrale, eines der Lehrveranstaltungen des ProfessionalCenters an der Universität zu Köln. Ein Semester lang werden Studierenden ihre Zeit rund ums Thema „Schreiben fürs Web“ widmen und im Blog ihre Ergebnisse und digitalen Referate online stellen.

Beim Texten fürs Web geht es darum, pointiert zu schreiben und Leseanreize zu liefern, treffende Überschriften, Teaser und Cliffhanger zu formulieren. Texte auf Webseiten, Online-Shops und Blogs sollen Interesse wecken, Aufmerksamkeit binden und zu einer Aktion hinführen: Zur Bestellung, zum Informationsabruf oder zu Formularen.

Aber was zeichnet einen guten Online-Text aus? Wie bereitet man Texte mit einfachen Handgriffen webgerecht auf? Wie formuliert man nutzerorientiert und überzeugt seine Zielgruppe von seinem Angebot? Wie schreibt man Texte so, dass sie auch bei Google gefunden werden? Diese und andere Fragen beleuchtet das Seminar  – anwendungsorientiert und mit vielen praktischen Übungen.

Viel Spaß beim Lesen und Schreiben!

Kristina König

Advertisements

Join the conversation! 1 Comment

Kommentare sind geschlossen.